Kopfbalken
Start | Aktuelles | Historie | Konzertchronik | Unterwegs | Offizielle Chorseite
Start
Aktuelles
Historie
Konzertchronik
Unterwegs
Hörbeispiele
Tollite hostias
aus: Camille Saint-Saëns, Oratorio de Noël
Opus 12
aufgenommen am 30. November 2014
mp3-Download (2,5 MB):  Lautsprecher
Tollite hostias,
et adorate Dominum
in atrio sancto ejus.
Laetentur coeli,
et exultet terra
a facie Domini,
quoniam venit.
Alleluja.
Bringet Geschenke
und betet an den Herrn
in seinen Vorhöfen!
Der Himmel freue sich,
und die Erde sei fröhlich,
vor dem Herrn;
denn er kommt.
Halleluja.
(Psalm 96)

In meines Herzens Grunde
aus: Johann Sebastian Bach, Johannespassion
BWV 245
aufgenommen am 22. April 2011
mp3-Download (1,1 MB):  Lautsprecher
In meines Herzens Grunde
dein Nam und Kreuz allein
funkelt all Zeit und Stunde;
drauf kann ich fröhlich sein.
Erschein mir in dem Bilde
zu Trost in meiner Not,
wie du, Herr Christ, so milde
dich hast geblut' zu Tod.

Were you there when they crucified my Lord?
Spiritual
aufgenommen am 10.August 2008
mp3-Download (2,5 MB):  Lautsprecher
Were you there when they crucified my Lord?
Ohh, sometimes it causes me to tremble, tremble,
Were you there when they crucified my Lord?
 
Were you there when they nailed Him to the cross?
Ohh, sometimes it causes me to tremble, tremble,
Were you there when they nailed Him to the cross?
 
Were you there when they laid Him in the tomb?
Ohh, sometimes it causes me to tremble, tremble,
Were you there when they laid Him in the tomb?
Wir lieben sehr im Herzen
Madrigal
Komponist Daniel Friderici
aufgenommen am 1. Juli 2007
mp3-Download (1,5 MB):  Lautsprecher
Wir lieben sehr im Herzen, drei schöne Dinge fein.
Sie wenden Leid und Schmerzen, wenn sie beisammen sein.
Die liebliche Musik, ein freundlicher Anblick,
ein guter, frischer, kühler Wein,
das sind drei gute Dinge fein,
damit ich mich erquick!
 
Das erste tun uns machen die Instrumente gut,
welche zu diesen Sachen die Kunst bereiten tut.
Das andre bietet fein ein zartes Jungfräulein.
Das dritte unser Wirt uns beut.
Seid fröhlich drum zu dieser Zeit!
Fahr hin Trauer und Leid. 

Das Wort ward Fleisch
Georg Philipp Telemann
aufgenommen am 29. November 2015
mp3-Download (1,9 MB):  Lautsprecher
Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns,
und wir sahen seine Herrlichkeit,
eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.
(Johannes 1:14)







 





Impressum | Sitemap